Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht
Widmaier

Luise Widmaier-Müller
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Arbeitsrecht

Für Arbeitgeber

Alle Facetten des individuellen Arbeitsrechts von der Anbahnung bis zur Beendigung. Beratende und gestaltende Tätigkeit, bei Bedarf auch Prozessführung. Insbesondere auch für Arbeitgeber des öffentlichen Rechts, wie Städte, Gemeinden und Anstalten des öffentlichen Rechts.

  • Gestaltung von Arbeitsverträgen und allgemeinen Arbeitsbedingungen
  • Konflikte im Arbeitsverhältnis
  • Befristung von Arbeitsverhältnissen
  • Versetzung
  • Teilzeit
  • Urlaub
  • Abmahnung
  • Kündigung, betriebsbedingt, verhaltensbedingt, wegen Krankheit
  • Zeugnis
  • Abwehr von Ansprüchen aus dem AGG
  • Fragen der Arbeitnehmerüberlassung

Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Aufhebungsvertrag, Vorbereitung von Kündigungen, auch Änderungskündigungen, einschließlich Betriebsratsanhörung oder Beteiligung des Personalrats, und Einholung von Zustimmung von Behörden (Integrationsamt); bei betriebsbedingten Kündigungen Beratung bei der Unternehmerentscheidung über Betriebsratsanhörung bis zur Kündigung, wo erforderlich auch Prozessführung zur Durchsetzung der Kündigung.

Mitbestimmung, Streitigkeiten mit dem Betriebsrat bzw. dem Personalrat. Vertretung in der Einigungsstelle.

Umfassende Betreuung bei Betriebsänderungen, wie Umstrukturierung, Betriebsstilllegung und Betriebsverlagerung. Beginnend von der Beratung bei der Gestaltung der Unternehmerentscheidung, über Verhandlungen mit dem Betriebsrat, Abschluss von Interessenausgleich und Sozialplan und alle Anträge und Anzeigen an Behörden, wie Massenentlassungsanzeige und Anträge auf Zustimmung zur Kündigung im Sonderkündigungsschutz (Schwerbehinderte, Mutterschutz), bis zur Formulierung der Kündigung.

Behandlung arbeitsrechtlicher Risiken (Due Diligence) bei Betriebsübernahme und Betriebsveräußerung und Betriebsübergang.

Ausarbeitung und Prüfung von Betriebsvereinbarungen und Dienstvereinbarungen.

Vorträge und Inhouse-Schulungen zu allen Fragen des Arbeitsrechts.